Textildirektdruck

Textildirektdruck
Textildirektdruck

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit Ihre Textilien bei der Print Factory im Textildirektdruck (Direct-To-Garment DTG) veredeln zu lassen. In diesem Verfahren wird die Druckfarbe direkt auf die Textilien gedruckt. Dies geschieht mit einer professionellen Maschine aus dem Hause brother. Der Aufdruck kann auf hellen sowie dunkelen Textilien, wie z.B. Shirts oder Hoodies erfolgen.

Ob Einzelstück oder Großauflage; im Textildirektdruck können sogar fotorealistische Motive mit Farbverläufen oder Halbtönen ohne Vorkosten gedruckt werden. Besonders für Auflagen mit wechselnden Motiven wie z.B. Musterkollektionen ist dieses Verfahren sehr wirtschaftlich. Es zeichnet sich ebenfalls durch die Druckqualität und die hohe Waschbeständigkeit aus, die mit dem klassischem Siebdruck vergleichbar ist.

 

Alle Vorteile des Textildirektdruck-Verfahrens auf einen Blick:

  angenehm weicher Griff – Druck nicht spürbar
  brilliant leuchtender Vierfarbdruck inkl. Weißhinterlegung (keine Sonder-,
Neon- und Metallicfarben)
  detaillierte Motive durch 600dpi Textildirektdruck
  Umsetzung von Transparenzen und Farbverläufen möglich
  Weißhinterlegung bei schwarzen und farbigen Textilien
  Druckfarben nach den Richtlinien des Öko-Tex Standard 100
(ECO-Passport ZHXA 056597 Testex, Zürich)
  sehr gute Waschbeständigkeit (bis 40°c in der Maschine waschbar)
  max. Druckfläche je Druckseite: ca. 35 x 40cm
  Personalisierungen möglich!
  bereits ab 1 Stück ohne zusätzliche Vorkosten

Weitere Infos auf: printmg.de

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*